cuvee-rose

Rosè Cuvée dei Frati

Brut Spumante di Qualità Klassische Methode

Dieser Cuvée Rosè ist ein weiteres Spitzenprodukt unseres Weinguts. Die Idee eines Rosèsektes entstand bei Tisch, und wir dachten an das Potential der bereits zur Vinifikation der Rosa dei Frati verarbeiteten Trauben. Der Cuvée Rosè entsteht nach einem 24-monatigen Gärprozess auf den Hefen, während dem er sowohl olfaktorische als auch geschmackliche Komplexität erhält. Seine Perlage ist sehr fein und die Farbe, von einem antiken Rosa, offenbart sofort das Potential dieses Weins. In der Nase ist er sehr elegant mit salzigen Noten und lässt Raum für einen Hauch von kleinen roten Früchten und Rosenblättern. Am Gaumen ist er angenehm und schmackhaft, wir treffen auf fruchtige Aromen, und seine ganze Eleganz bestätigt sich. Die Parlage ist zart und schmeichelnd, die salzige Sensation und Frische betonen die Leichtigkeit, mit der sich dieser Sekt trinkt. Es ist als Aperitif geeignet, meistert aber ein komplettes Menü mit Nonchalance. Geeignet ist er auch zu auch aufwendig zubereiteten Fischgerichten. Mit einer Temperatur von 8° – 9°C servieren.

Datenblatt

Weinreben: Groppello, Marzemino, Sangiovese und Barbera
Herkunft aus den Weingärten: La Tür – Desenzano del Garda
Bodenbeschaffenheit: Kalkboden, Ton, Lehm- und Sandboden
Aufzuchtsystem: Einfacher Guyotschnitt
Anbaustruktur: 2,30 x 0,70
Ertrag pro Hektar: 90 Doppelzentner
Vinifikation: In Edelstahl, mit leichter Mazeration
Malolaktische Gärung: erfolgt nicht
Ausbau und Entwicklung: Mind. 24 Monate auf den Hefen, gefolgt von 4 Monaten in der Flasche nach dem Degorgieren
Alkoholgehalt: 13% Vol.
Gesamtsäure: 6,50 g/L
Flüchtige Säure: 0,28 g/L
pH: 3,10
Trockenextrakto: 20,5 g/L

Datenblatt

Weinreben: Groppello, Marzemino, Sangiovese und Barbera
Herkunft aus den Weingärten: La Tür – Desenzano del Garda
Bodenbeschaffenheit: Kalkboden, Ton, Lehm- und Sandboden
Aufzuchtsystem: Einfacher Guyotschnitt
Anbaustruktur: 2,30 x 0,70
Ertrag pro Hektar: 90 Doppelzentner
Vinifikation: In Edelstahl, mit leichter Mazeration
Malolaktische Gärung: erfolgt nicht
Ausbau und Entwicklung: Mind. 24 Monate auf den Hefen, gefolgt von 4 Monaten in der Flasche nach dem Degorgieren
Alkoholgehalt: 13% Vol.
Gesamtsäure: 6,50 g/L
Flüchtige Säure: 0,28 g/L
pH: 3,10
Trockenextrakto: 20,5 g/L

Utilizzando il sito, accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra. maggiori informazioni

Questo sito utilizza i cookie per fornire la migliore esperienza di navigazione possibile. Continuando a utilizzare questo sito senza modificare le impostazioni dei cookie o cliccando su "Accetta" permetti il loro utilizzo.

Chiudi