tre-filler

Tre Filer

Dessertwein

Die Großartigkeit eines Dessertweins misst man an seiner Fähigkeit, ein Gleichgewicht zwischen Süße, Säure und Schmackhaftigkeit zu erhalten. Dem Tre Filer gelingt es, all dies mit unerwarteten Sensationen zusammenzufassen. Neunzig Tage verbringen Turbiana, Chardonnay und Sauvignon in der Obstdarre, um alle Substanzen zu konzentrieren und ein Jahr in kleinen Eichenfässern zu ruhen. Ein einladender, duftender Wein mit Noten von Trockenfrüchten und Honig. Er ist schmeichelnd und emotional und bringt die ganze Herbstsonne mit. Im Mund ist er sofort umhüllend, aber es ist die Säure des Turbiana, die ihn exklusiv macht und den Gaumen trocken hinterlässt, auch wenn er den zuckerhaltigen Substanzen ermöglicht, ihre Aufgabe bis zum Ende zu erfüllen. Wunderbar zu Kräuterkäse, Trockengebäck aus Blätterteig und Cremetorten.

Datenblatt

Weinreben: Turbiana, Chardonnay und Sauvignon Blanc
Herkunft aus den Weingärten: I Frati – Sirmione, Ronchedone – Desenzano del Garda
Bodenbeschaffenheit: Kalkboden, Ton
Aufzuchtsystem: Doppelter Guyotschnitt für den Turbiana und Kordon-Erziehung für die anderen
Rebsorten Anbaustruktur: 2,30 x 0,70
Ertrag pro Hektar: 80 Doppelzentner
Vinifikation: Rosinierung der Trauben auf Flechtwerk für 90 Tage, Beginn der Gärung in Edelstahl, Ausbau in Barriques
Malolaktische Gärung: Wird in Barriques
durchgeführt Ausbau und Entwicklung: 12/14 Monate in Barriques, gefolgt von einem Jahr Ausbau in der Flasche
Alkoholgehalt: 13% Vol.
Gesamtsäure: 7,50 g/L
Flüchtige Säure: 0,65 g/L
pH: 3,20
Trockenextrakt: 28 g/L

Datenblatt

Weinreben: Turbiana, Chardonnay und Sauvignon Blanc
Herkunft aus den Weingärten: I Frati – Sirmione, Ronchedone – Desenzano del Garda
Bodenbeschaffenheit: Kalkboden, Ton
Aufzuchtsystem: Doppelter Guyotschnitt für den Turbiana und Kordon-Erziehung für die anderen
Rebsorten Anbaustruktur: 2,30 x 0,70
Ertrag pro Hektar: 80 Doppelzentner
Vinifikation: Rosinierung der Trauben auf Flechtwerk für 90 Tage, Beginn der Gärung in Edelstahl, Ausbau in Barriques
Malolaktische Gärung: Wird in Barriques
durchgeführt Ausbau und Entwicklung: 12/14 Monate in Barriques, gefolgt von einem Jahr Ausbau in der Flasche
Alkoholgehalt: 13% Vol.
Gesamtsäure: 7,50 g/L
Flüchtige Säure: 0,65 g/L
pH: 3,20
Trockenextrakt: 28 g/L

Utilizzando il sito, accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra. maggiori informazioni

Questo sito utilizza i cookie per fornire la migliore esperienza di navigazione possibile. Continuando a utilizzare questo sito senza modificare le impostazioni dei cookie o cliccando su "Accetta" permetti il loro utilizzo.

Chiudi